StartVerein: Idee & ZieleProjekte weltweitSierra LeoneTechnik-Mediathek
EMAS weltweitAusbildungBrunnenbauerschulenProjektleiterMethoden / ProdukteBohrtechnikFlexi-PumpeFerrozementtankRegenwasserzisterneWasserfilterSanitärinstallationenSonnenkollektorTrockentoiletteBewässerungssystem
Deutsch
Español
English
Français
AnmeldenSuchenKontaktImpressum

Sonnenkollektor für Warmwasser

In den Hochlagen vieler Entwicklungsländer herrschen in der Nacht kühle bis kalte Temperaturen. Vor allem der Unterschied zwischen Tag und Nacht ist oft besonders ausgeprägt. So hat es z. B. auf dem Altiplano Boliviens im Winter Nachtfröste bis zu minus 20° C. Das Wasser der offenen Schachtbrunnen friert dabei teilweise ein oder ist zumindest unangenehm kalt. Billiges Warmwasser im Haushalt, besonders zum Duschen und Wäschewaschen ist deshalb sehr gefragt.

 

Die EMAS-Sonnenkollektor für Warmwasser sind äußerst preiswert, einfach in der Herstellung, korrosionsbeständig und nachtfrostfest. Er besteht aus schwarz angestrichenen PVC-  oder PE– Rohren in einer mit Silberpapier ausgelegten und mit Folie bespannten Holzkiste. Als Reduzierungen werden dabei abgeschnittene Bierflaschenhälse verwendet.

 

Die Standardform liefert in den Tropen bei normaler Sonneneinstrahlung im Schnitt ca. 60 l Warmwasser pro Tag und qm mit einer Erwärmung von 10 auf 60 Grad. Alle EMAS-Warmwassersysteme sind drucklose Anlagen.