StartIdee & ZieleProjekte weltweitSierra LeoneTechnik-Mediathek
EMAS weltweitReferenzen/AuszeichnungPresseProjekteBolivienAusbildungBrunnenbauerschulenProjektleiterMethoden / Produkte
Deutsch
Español
English
Français
AnmeldenSuchenKontaktImpressum

Bolivien

1997 - 1998

Ausbildung von 37 Landarbeitern zu selbständigen Brunnenbauern, sowie von 15 Brunnenbauern zu Ausbildern (Meistern) in verschiedenen Gebieten Boliviens, Bohrung von über 1.500 Brunnen (für ca. 30.000 Menschen). Eingesetzte Geldmittel 175.000 DM, Finanzierung durch das Bayerische Wirtschaftsministerium (65 %) und EMAS e.V. (Spendengelder, 35 %).

1996 - 1997

Bohrung von 80 Brunnen für kinderreiche Familien in ländlichen Bereichen Boliviens, finanziert durch die Alfons-Goppel-Stiftung, München.

1996

Ausbildung von 3 Brunnenbauern im ländlichen Bereich Boliviens, Rio Desaguadero

1995

Errichtung und Ausstattung des Brunnenbauerhauses in San Julián/Bolivien in Zusammenarbeit mit den oben genannten Trägern.

1991 - 1995

Ausbildung von 11 Brunnenbauern im Tiefland von Bolivien, östlich von Santa Cruz. Entwicklung von geeigneten Bohrtechniken, Bohrung von ca. 500 Brunnen, damit Wasserversorgung von etwa 10.000 Menschen, Gründung einer Brunnenbauerorganisation (staatliche Anerkennung als Ausbildungsberuf in Bolivien). Erstes großes Projekt von EMAS, in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Wirtschaftsministerium und dem Kolping-Bildungswerk Bayern/Kolping Bolivia Nacional. Gesamtumfang 430.000 DM, davon 30% aus Spendengeldern finanziert.