StartIdee & ZieleProjekte weltweitSierra LeoneTechnik-Mediathek
EMAS weltweitReferenzen/AuszeichnungPresseProjekteBolivienAusbildungBrunnenbauerschulenProjektleiterMethoden / Produkte
Deutsch
Español
English
Français
AnmeldenSuchenKontaktImpressum

Presse, Publikationen und Studien

Tageszeitung The Guardian (GB), Onlineversion, Artikel auf Englisch

Innovation is the answer to a simple question 'Is there a better way'

von Till Wahnbaeck, Vorstandsvorsitzender der Welthungerhilfe

04-11-2016

 

Till Wahnbaeck, Vorstandsvorsitzender der Welthungerhilfe, beschreibt am Beispiel der EMAS Pumpe, die Wichtigkeit von einfacher Technik und Innovation in der Entwicklungszusammenarbeit.

Veröffentlicht am 4.11.2016.

[zum Online-Artikel] [Artikel als pdf]

 

University of South Florida, Scholar Commons

An Assessment of the EMAS Pump and its Potential for Use in Household Water Systems in Uganda

by Jacob Daniel Carpenter, May 2014

Graduate Theses and Dissertations

[open/download] ENGLISH

 

Welthungerhilfe - WaterAid

WASH Self-Supply in Sierra Leone: Perspectives and Options

Published May 2014

by Mario Gelhard

[complete document]

 

Campuszeitung der Universität Twente (Dutch)

Einfache Technik am Uni-Campus: Studenten der Universität Twente bohren 30 m tiefen Brunnen

von Paul de Kuyper

09-2014

 

An der Universität Twente bei Enschede (Niederlande) existiert ein Arbeitskreis der sich mit angepassten Trinkwasserlösungen in Entwicklungsländern befasst. Im Rahmen eines praktischen Erfahrungsaustausches wurde hier die EMAS Bohrmethode sowie der Pumpenbau in einem fünftägigen Seminar vorgestellt. Dabei wurde ein 34 Meter tiefer Brunnen sowie ein 13 Meter tiefer Brunnen erstellt und mit einer EMAS Pedalpumpe ausgestattet. Ziel war es auch andere niederländische Entwicklungsorganisationen wie PRAKTICA und AKVO die Vorzüge der dezentralen Wasserversorgungen näher zu bringen. Der Kontakt kam durch 2 ehemalige Teilnehmer an einem EMAS Lehrgang in Bolivien zustande.

 

Link Artikel:

www.utnieuws.nl/nieuws/60486/Waterput_van_34_meter_diep_met_de_hand_geboord

 

[pdf. Artikel]

Increasing Accsess to Low-Cost Water Supplies in Rural Areas:

EMAS Household Water Supply Technologies in Bolivia

Fieldnote (English)

by MacCarthy, Buckingham, Mihelcic

Fieldnote No. 2013-4

[open/download] ENGLISH

 

EMAS- Technik in der Región Autónoma del Atlántico Norte- RAAN - Nicaragua

PROJEKTBERICHT (Spanisch)

von Wolfgang Buchner

Im Rahmen eines Programms für Wiederaufbau nach dem Hurrikane "Felix" fanden in der Región Autónoma del Atlántico Norte (RAAN) ein Ausbildungsprojekte für Wasserversorger statt.

[complete document]

 

Household Water Supply Technologies for Increasing Access to Domestic Water Supplies in Rural Bolivia

LONG PAPER (Englisch)

von Michael F. MacCarthy, James W. Buckingham, and James R. Mihelcic

[complete document]

 

EMAS- Lehrgang 2011

ERFAHRUNGSBERICHT (Deutsch)

von Frank Wolf, Michael Deininger

[complete document]

 

Sueddeutsche Zeitung (German)

Der Wassermeister

"Wolfgang Buchner bringt die hohe Kunst des schlichten Brunnenbaus nach Sri Lanka, Kongo und Bolivien"

von Monika Maier-Albang

04-2007

[pdf. Artikel]

 

Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH (INWENT)

Fachdialog: Gemeingut Wasser: Angepasste nachhaltige Technologie für Trinkwasser (German)

von Klaus Savelkouls

11-2005

[pdf. Artikel]

 

Low-cost pump alternatives for rural communities in Honduras

FIELD NOTE (Englisch)

With financial support from the Swiss Agency for Development and cooperation (SDC) and the technical assistance of WSP-LAC, the Honduras Water and Sanitation Network carried out a field survey on pumps being used in Honduras directed at identifying successful options for replication.

The following report presents advantages and limitations of two types of low-cost pumps - the EMAS and the Rope Pump - used in several rural communities in Honduras, considering the users´perspectives.

 

Ein Vergleich der EMAS- Pumpe mit der Schöpfwerk-Pumpe (Rope Pump), bei der die vielen Vorteile und Einsatzmöglichkeiten der EMAS- Pumpe ausführlich erläutert werden. Diese Field Note erschien im Jahr 2004 im Rahmen des "Water and Sanitation"- WSP -Programms in Honduras

[complete document]

 

Caudal Magazin der Wasserversorgung (Spanish)

Wenn Ausschreibungen an Bauern vergeben werden...

von Wolfgang Buchner

03-2002

 

 

[pdf. Artikel]

EMAS- más que bombas

Artículo en "BOLetín- Bolivia", el boletín interno de la GTZ en Bolivia - Enero 2001 (Spanisch)

 

[complete document]

 

 

Nuevas soluciones para el abastecimiento de agua en los hogares campesinos

Artículo Revista "LADERAS" - Diciembre 2000 (Spanisch)

por Ing. Eduardo Casademunt

INTRODUCCIÓN: Muy conocidos en nuestro medio son los problemas que viene sufriendo el pequeño productor del trópico seco en América Latina entre los que están la adversidad climática, marginalidad de sus zonas de cultivo, dificultades de acceso a las nuevas tecnologías productivas, etc. Por ello, el Proyecto de Capitalizacidn de los Pequeños Productores del Trópico Seco -TROPISEC con un área de influencia que comprende 20 municipios del Noroeste de Nicaragua en los departarnentos de Estelí , Madriz y Nueva

Segovia desde 1998 viene realizando un ejercicio de recopilación, validación y promoción de tecnologías para el manejo del agua las cuales son fácilmente adoptables por los pequeños productores pobres y sus familias. Se formuló y se ha venido ejecutando el Programa de Fortalecimiento en Riego Agricola -FRAG.

 

[complete document]

 

gwf Wasser-Abwasser (German)

Trinkwasser für Bolivien

von Dr. Josef Fuchs, Wolfgang Buchner

Ausgabe 8/1995

 

[pdf. Artikel]